Bandmitglieder

Alle eXpected-Bandmitglieder lieben die Musik, aber keiner von uns ist hauptberuflich Musiker.

Peter

Allround-Talent am Bass

Irgendwie kann Peter alles, was auch nur im Entferntesten mit Musik zu tun hat. Deswegen gibt er am Bass auch den Rhythmus vor und am Mikro den Ton an. Außerdem ist er unser Techniker, Psychologe, Logistiker, ITler, Proberaumbesorger, Kabelimmerdabeihaber, Adapternatürlichauchdabeihaber, Weihnachtsmann, Osterhase.

Joana

Der perfekte musikalische Drink

Wer gutes Aussehen mit Talent anrührt und dabei noch eine Prise angenehme Bescheidenheit hinzugibt, erhält einen wunderbaren Cocktail mit dem Namen „Joana“. Joana kommt stimmlich in Bereiche, von denen wir anderen Bandmitglieder nicht einmal wussten, dass sie existieren. Und das tolle daran ist, dass das ganze auch noch sensationell gut klingt – (und sie zu den Proben häufig auch noch selbstgebackenen Kuchen mitbringt).

Frank

Frank liebt Oldtimer

Und somit bildet er ein wunderbares Gitarrenduett mit Rainer. In der Ruhe liegt der Riff, sagt eine Weisheit – und die trifft auf Frank 100prozentig zu. Denn was nach außen hin gelassen und cool wirkt, ist nach innen ein Vollblutmusiker. Auf der Bühne dreht Frank dann voll auf – und bringt durch seinen trockenen Humor regelmäßig legendäre Bonmots zum Besten. („Warum wir Kopfhörer im Ohr haben? Weil wir nebenbei Fußball hören.“) – Das lieben wir an ihm!

Carlo

Carlo – Drummer aus Leidenschaft

Eine Legende erzählt, dass Carlo schon als kleines Kind getrommelt hat, um den Menschen gute Laune zu bereiten. Herzblut, Leidenschaft und ein super Taktgefühl sind seine Markenzeichen. Wenn Carlo loslegt, zerbricht schon einmal ein Stick, müssen alle anderen vielleicht auch mal etwas schneller spielen oder ihre Instrumente hochdrehen. Ganz egal: Hauptsache es macht Spaß!

Rainer

ganzklein

Rainer – Oldie und Klampfenmeister

Rainer ist der Oldtimer in unserer Combo. So wie edle Autos und gute Weine ist er im Alter jedoch nur besser geworden – vor allem an der E-Gitarre macht ihm keiner was vor.

Rainer ist immer auf der Suche nach dem ultimativen Adrenalin-Kick. Das kann beim Tandemsprung in luftigen Höhen sein oder auf der Bühne bei rasanten Gitarrensoli. Denn er liebt: AC/DC, Deep Purple und alles, was Krach macht.

Markus

Markus kam auf seinem Spaceshipf angeflogen, …

… als die Band der Verzweiflung nahe war, weil schon wieder ein Keyboarder das Handtuch geworfen hatte. Seitdem rockt eXpected die Milchstraße mit mehr Spaß denn je!

Markus ist nicht nur ein versierter Tastenmann mit einer Vorliebe für dreckige Sounds, sondern auch Star Wars-Fan und Besitzer des Blauen Snaggletooth (weswegen sich niemand mit ihm anlegen möchte). Außerdem hegt er eine innige Beziehung zu seinem uralten Keyboard, bei dem man nie weiß, welche Tasten gerade funktionieren.

Über eXpected

Die Bandgeschichte von eXpected reicht sehr weit zurück. Damals hieß Münster noch Monasteria und die Menschen in der Region trugen nur Fell und Steine mit sich herum. Bis auf einen: Das war Rainer – und der hatte neben Fell und Stein immer eine Gitarre dabei. Er arbeitete an einer Schule und hatte dort einen Kollegen, der mit seiner Gitarre ebenfalls schon das erste musikalische Werkzeug für sich entdeckt hatte: Peter.

Mehr durch Zufall erkannten die beiden eines Tages, dass aus den Instrumenten Töne rauskommen, wenn man sie an Strom anschließt. Das war 1995 AD und in den ersten Jahren noch nicht so richtig erfolgreich – angeblich sind die Käfige an der Lambertikirche nicht für die Wiedertäufer errichtet worden, sondern für… naja, egal. Sie gründeten gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten die Band „Hauptsache Rock“ – was nichts mit ihrer Kleidungswahl, sondern eher mit ihrem Musikgeschmack zu tun hatte – und das war dann gut.

1997 AD kam Carlo als Drummer hinzu – und er hatte keinen leichten Einstieg. Denn immerhin musste er in Vorbereitung auf einen baldigen Auftritt das komplette Programm durchdrummen lernen – und das in kürzester Zeit. Dabei soll mancher Stick und Nerv verloren gegangen sein. Zirka 2006 (Man weiß es nicht mehr so genau, weil die geschichtlichen Quellen hier widersprüchlich sind) kam als weiterer Gitarrist Frank hinzu. Damit war eXpected fast komplett. Einzig und allein die Keyboarder-Position war etwas wacklig besetzt und wurde regelmäßig verändert. Das lag vor allem daran, dass die meisten eXpected-Keyboarder im Anschluss Bundespräsidenten, Kaiser oder Ölscheichs geworden sind. Nichtsdestotrotz (oder gerade deswegen) lassen sich die Folgejahre als die Blütezeit von eXpected bezeichnen – immerhin kam es in dieser Epoche zu zahlreichen größeren Auftritten, unter anderem auf dem Eurocityfest in Münster.

Das war dann auch die Phase, als eXpected einmal so richtig Glück hatte und sechs richtige im Lotto zog. Der Hauptgewinn waren allerdings nicht mehrere Millionen, sondern etwas viel wertvolleres: Joana, die seit 2012 die Band mit ihrer goldenen Stimme beglückt – und das Erscheinungsbild von eXpected auch deutlich aufpoliert.

Schließlich, vor nur wenigen Monden, schloss Markus als Tastenmensch in die Band auf. Bislang ist noch unklar, ob auch er sich Hoffnung auf den Posten als Bundespräsident machen darf. Bis dahin jedenfalls sind wir froh, dass er bei uns in die Tasten haut.